um die Ecke / om de hoek

Dezember 14, 2007

 

flyer-um-die-ecke.jpg

4 Künstler aus den Niederlanden/
4 dutch artists:

HARMEN DE HOOP
GUDA KOSTER
JANS MUSKEE
FRANS VAN TARTWIJK

*Um die Ecke/*around the corner/*om de hoek
Kulturpalast Wedding International
Freienwalder Str. 20
13359 Berlin-Wedding

Die Ausstellung wird am Freitag, dem 14. Dezember um 20 Uhr eröffnet.
Ausstellungsdauer: 15.12.2007 – 22.12.2007
Geöffnet am: Sa 15.12./ So 16.12./ Do 20.12./ Fr. 21.12./ Sa 22.12.
Jeweils 16 bis 20 Uhr und nach Vereinbarung

Im letzten Sommer arbeiteten Guda Koster und Frans van Tartwijk für eine Weile in Berlin. Ein deutscher Künstler meinte zu den Holländern:
„Ihre Kunst zeigt dem Zuschauer ein einfaches und erkennbares Thema, und dann gibt es eine plötzliche Drehung, die die Wirklichkeit in einem neuen, frischen Licht zeigt. Wie wenn Sie die Straße entlangspazieren, um eine Ecke biegen, und durch die Ansicht überrascht sind, die sich Ihnen eröffnet.“ Zurück in Holland beschlossen beide, dieser Idee zu folgen und ihre holländische Arbeit um die Ecke, nach Berlin zu tragen.

guda-koster-aldi.jpg
Guda Koster www.gudakoster.nl
Guda Kosters Thema sind Kleidung und Mode. Sie fabriziert Hunderte von Uniformen, Kleidern und Kostümen. Ihre Lidl- und Aldi- Kostüme sind während ihres letzten Berlinaufenthalts entstanden und spazieren noch heute durch die Strassen.

Guda Kosters subject are clothes and fashion. She fabricates scores of uniforms, dresses and costumes. During a recent working period in Berlin Koster has produced costumes with huge logos of German low-cost supermarkets like Lidl and Aldi in matching colours.

frans-van-tartwijk-performance2.jpg
Frans van Tartwijk www.fransvantartwijk.nl
In seinen bescheiden großen Arbeiten zeichnet Frans van Tartwijk Parteien, Ereignisse, Galerieeröffnungen oder Familienszenen, auf halbem Wege zwischen Realismus und Cartoons.

In his modestly sized works Frans van Tartwijk depicts people in groups, couples or on their own. His paintings are often based on a photograph, but executed in a style midway between realism and cartoons. Van Tartwijk depicts, parties, happenings, gallery-openings or family scenes, as the artist know them himself.

harmen-de-hoop-restoring-pedestrian-crossing.jpg
Harmen de Hoop www.harmendehoop.com
Harmen de Hoop arbeitet mit Eingriffen am Rand der Warnehmungsgrenze. Ein abgestelltes Polizeiauto auf einem Parkplatz, ein Fußgängerübergang, ein zweispuriger Fahrradweg im Wald: alles von Harmen de Hoop.

Harmen de Hoop makes carefully planned interventions, which are not only funny, but at the same time a comment on the way we perceive the world around us and how we’re supposed to behave in it. He adds a traffic sign on a cycling-track in the forest, parks a police-car in an empty parking lot or leaves a crate of apples in a subway station.

jans-muskee-humilitas.jpg
Jans Muskee www.jansmuskee.nl
Jans Muskees Arbeiten sind riesig und realistisch. Männer und Frauen werden in ihren unbeachtlichen Leben und Beziehungen, und ihren unfruchtbaren Anstrengungen beleuchtet. Hinzugefügte Texte lassen die Dinge noch verwickelter erscheinen.

Jans Muskees works are huge and very realistic. They’re not done in paint, but with ‘wasco’; a sort of coloured oil crayon, on paper. The men and women in his work are stuck in their unremarkable lives and relationships, and their unfruitful efforts to escape from that world. The recent introduction of written texts in his drawings adds an extra and humorous dimension to his works.

bilder-kulturpalast-um-die-ecke1.jpg