* Kunst & Wahrheit: Bad Boy Kummer

Januar 21, 2011

bad boy kummer 

Freitag, 21. Januar 2011 + Beginn um 20 Uhr + Eintritt frei

BAD BOY KUMMER von Miklos Gimes

Ein Filmabend präsentiert von Bernd Böhlendorf und Ter Hell

Tom Kummer lebte als Künstler in Berlin und wurde zum Star der gefälschten Interviews. Seine Spezialität war Hollywood. Er traf Sharon Stone, Sean Penn oder Bruce Willis zu langen, ernsthaften Gesprächen, die alle erfunden waren. Vier Jahre lang belieferte Kummer seriöse Blätter in Deutschland und der Schweiz, bis er aufflog. Heute arbeitet er als Tennislehrer in Los Angeles. Kummer hat alle über den Tisch gezogen: Die Medien, die Stars, und vielleicht sich selber. Ein Film über das weggeworfene Leben eines grossen Talents. Und über die Frage, was Wahrheit ist. © T&C Film, 2010

Hier gibts einen ersten Ausblick:     →http://www.kummer-film.ch

Im Vorfeld gibts ein paar Zeilen aus Kummers Eisbär Knut -Interviews. Anschliessend präsentieren wir die allerersten Aktionen und Videoarbeiten von Tom Kummer und Ter Hell. Brennende Mauern, zersägte Nobelkarossen und die Antwort auf die Frage, warum alles so gekommen ist. Ein Einblick in die kompromisslose Berliner Kunstwelt der Achtziger Jahre.

.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: