Flyer_A_JURIED_SHOW_KULTURPALAST_WEDDING

Liebe Freunde des Palasts,

Wir haben wählen lassen: Lazy curator präsentiert eine fremdkuratierte Gruppenausstellung zum gegenwärtigen Zustand:

*A Juried Show Of The Status Quo Group Show
Ausstellungseröffnung am Freitag, 29.09.2017 um 20 Uhr mit Konzert
Finissage am Sonntag, 08.10.2017 um 18 Uhr mit einem Konzert

Ausstellungsdauer 29.09. – 08.10.2017 
geöffnet Sa / So von 15 bis 19 Uhr

Eine Gruppenausstellung mit Arbeiten von: 
Ralph Bageritz, Dominik Bucher, Roland Eckelt, Manfred Kirschner, Andreas Kotulla, Jenny Löbert, Timo Moors, Henning Oppermann, Berit Schneider, Mo.Tunn und Line Wasner

Kulturpalast Wedding International
Freienwalder Strasse 20
13359 Berlin – Wedding
www.kulturpalastwedding.com
info@kulturpalastwedding.com

Kulturpalast Wedding International hat vor dem Hintergrund allgemeiner Umbaumassnahmen beschlossen, seinen Ausstellungshorizont zu erweitern und Berliner Kunstschaffende gebeten, einen Künstler / Künstlerin ihrer Wahl für eine Gruppenausstellung vorzuschlagen. Wir freuen uns auf 11 vorgeschlagene künstlerische Positionen, spartenübergreifende Beiträge und alles Unerwartete. Der Ausstellungstitel A JURIED SHOW TO THE STATUS QUO wurde ganz undemokratisch mit einem Ausstellungstitelgenerator erzeugt.
.

 

.
Advertisements

*Pooldemo

Juni 2, 2017

Kulturpalast_wedding_pooldemo_sanierungsgebiet

*Pooldemo
BaustellenEdition

Am 2.Juni 2017 im Sanierungsgebiet Kulturpalast Wedding.
Eine Aktion von Daniela WeberStefanie Rumpler (Fotos) und Kulturpalast Wedding.

*trash parade

September 2, 2016

14117862_1080630868640555_7540196870372850064_n

 

*trash parade

Müllmobilisierung im Soldiner Kiez

Freitag, 2.September 2016
Beginn um 15 Uhr
ab 17 Uhr Sperrmüllspäti 


Kulturpalast Wedding International
Freienwalder Strasse 20
13359 Berlin-Wedding

Der Sperrmüllhaufen im Kiez ist immer in Bewegung. BewohnerInnen stellen nicht mehr benötigte Gebrauchsgegenstände hinzu, andere nehmen sich das, was Ihnen noch wertvoll oder nützlich erscheint. Durch Umzüge, Neuanschaffungen und Wohnungsauflösungen wachsen die Sperrmüllberge, verändern ihr Erscheinungsbild, wandern einige Meter weiter und lösen sich wieder auf. Wir nehmen was andere geben und machen sperrigen Müll mobil.

Die Trash Parade führt vom Kulturpalast Wedding über die Soldiner Strasse bis Koloniestrasse und wieder zurück.

Ab 17 Uhr laden wir zur Eröffnung des 1. Sperrmüllspätis. Die Besucher sind herzlich eingeladen nicht mehr benötigte Dinge und Sperrmüll jeder Art im Kulturpalast Wedding vorbeizubringen und und dafür ausgewählte Objekte aus unserer Sperrmüllkollektion mit nach Hause zu nehmen. Der Sperrmüllspäti ist eine Mülltauschbörse für Gebrauchtes, Nichtmehr-Gebrauchtes und potentiell Brauchbares im Soldiner Kiez. Bringt mit.

Die Trash Parade ist eine animierte real life- Filmdokumentation über Kiezmüll und eine Kooperation zwischen Silvia Witte (Objekttheater Wedding) und Henrik Jacob (Kulturpalast Wedding International).

Als ein gefördertes miKrOPROJEKT 2016 findet es im Rahmen von „Programmkoordination für Stadtkultur und Vernetzung 2015-2017“ statt. Ein Projekt des Bezirksamts Mitte von Berlin und k&k kultkom. Das Projekt wird gefördert durch:
Bildschirmfoto 2016-08-30 um 15.37.03

trashfotoiimg_0155tras_parade_henrik+jacob_silvia+witte_kulturpalast+wedding_foto_stefanie+rumplertrash_parade_henrik_jacob_silvia_witte_foto_stefanie+rumpler_kulturpalast_wedding_4trash_parade_henrik_jacob_silvia_witte_foto_stefanie+rumpler_kulturpalast_wedding2trash_parade_henrik_jacob_silvia_witte_foto_stefanie+rumpler_kulturpalast_wedding_46
Trash Parade 2016, fotos: Stefanie Rumpler