Flyer_Interflug_Last_Projects_b-la-exchange

Kulturpalast Wedding International zu Gast bei LAST Projects, Los Angeles

B-LA-Connect
July 8 – July 23

LAST Projects,
Los Angeles
206 S Ave 20, CA 90031

Eröffnung am Do, 07.07.2022 um 19 Uhr
Geöffnet Fr & Sa von 15 – 19 UHR, u.n.V.


Interflug ist eine Gruppenausstellung von Künstler:innen der Berliner Projekträume Wolf & Galentz und Kulturpalast Wedding International. Beide Räume befinden sich in unmittelbarer Nähe der ehemaligen Berliner Mauer und untersuchen auf verschiedene Weise die Besonderheiten und Unterschiede von ost- und westeuropäischer Kunst. Während sich Wolf & Galentz der Gegenüberstellung von Kunst aus Ost- und Westberlin widmet, besonders in Druckgrafik und Zeichnung, kuratiert Kulturpalast Wedding International Performance, Aktionen und künstlerische Interventionen im öffentlichen Raum.

Die Ausstellung in Los Angeles zeigt einen Ausschnitt von Arbeiten der mit den Projekträumen eng verbundenen Künstler:innen: Zeichnungen, Drucke und Ausschnitte von Straßenaktionen und Videodokumentationen, zum Beispiel über den fast vergessenen amerikanischen Sänger und Schauspieler Dean Reed, der freiwillig in der DDR lebte und in einem kleinen See in Ostberlin starb.


Mit Arbeiten von:
Maarja Nurk, Andreas Kotulla, Line Wasner, Henrik Jacob, Andreas Wolf, Archi Galentz, Ed Dickman, Gisa Hausmann, Jürgen Peters
, Stefanie Rumpler (Fotos)

Zur Eröffnung bei LAST PROJECTS gibt es in Anwesenheit der Berliner Künstler:innen Line Wasner und Henrik Jacob eine Knetplattendisco.

Mehr Informationen unter

http://www.lastprojects.org/
https://www.b-la-connect.org/

einladungskarte_sennert_kupa_april22_neu

*Handgemalt und Handgezeichnet

Die Ausstellung wird kuratiert von Sennf / Sennert

Eröffnung am Freitag, 29. April 2022 um 20 UHR
Finissage am Donnerstag, 05.05.2022 um 20 UHR
Geöffnet Sa & So von 15 bis 19 UHR und auf Anfrage

Teilnehmende KünstlerInnen:

Barbara Hindahl, Karen Koltermann, Günther Rost, Fides Becker, Eike Laeuen, Werner Degreif, Georg Sili, Katharina Kohl, Patrick Huber, Ute Lindner, Andreas Wolf, Pia Linz, Sheila Barcik, Henrik Jacob, Martin Löhr

 

.